Brunnenkresse

Brunnenkresse

Brunnenkresse

Die Brunnenkresse Nasturtium officinale ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die es feucht liebt. Sie wächst oder auch im Wasser. Daruf deutet auch ihr früherer Name Rorippa naturtium-aquaticum hin. Sie hat zahlreiche Mineralien und Vitamine und findet in Küche und Medizin vielseitige Verwendung. In freier „Wildbahn“ begegnet man der Brunnenkresse am Ufer von Bächen und Flüssen. Die sauberste und gehaltsvollste Brunnenkresse wächst jedoch in kleinen, schnellfließenden Bächen und Wiesengräben. Bei der Ernte aus freien Gewässern sollte man jedoch vorsichtig sein. Es gibt einige Verwechslungsmöglichkeiten mit ähnlich aussehenden, aber giftigen Pflanzen. Und auch Wasserschnecken haben die leuchtend grünen Blätter zu Fressen gern und Insektenlarven weiden den mikroskopisch feinen Aufwuchs ab. Brunnenkresse aus Gewässern sollte man daher bei der Ernte gründlich nach Kleinlebewesen absuchen. Die Brunnenkresse wurde bereist im 19.Jahrhundert kultiviert. Dazu werden häufig künstliche Bachläufe und Kanäle angelegt. Auch in Asien kommt man jetzt auf den Geschmack und beginnt die Brunnenkresse zu kultivieren. Denn ihre scharf-würzigen Blätter hervorragend zu Salaten und Gemüsegerichten der asiatischen Küche. Aber auch bei uns gibt Salaten den letzten Geschmackskick. Auch in der Kräuterbutter passend zum Grillfleisch sollte sie nicht fehlen. Man kann damit Omeletts verfeinern oder ein leckeres, herzhaftes Brunnenkresse-Süppchen kochen. Auch zu einem mediterrane Salat mit Thunfisch oder Sardellenfilets, Eiern und Tomaten passt die Brunnenkresse hervorragend. Die Brunnenkresse hat im Fließgewässer Stängel, mit wenig mehr als 30 bis 50 cm Länge, die flach in der Strömung liegen, sodass die Mehrzahl der Blätter untergetaucht sind oder nur wenig über die Wasseroberfläche hinausragen. In Stillwasserbereichen oder am sumpfigen Ufer kann sie aufrecht stehend aber Höhe bis nahezu 1m erreichen. Der Stängel ist innen hohl und hat einen runden Querschnitt. An jedem Knoten, an denen auch die Blattstiele ansetzen, bilden sich Wurzeln. Dadurch hat die Brunnenkresse auf der ganzen Länge Bodenkontakt und kann sich sicher im Bachuntergrund verankern, ohne von der Strömung fortgerissen zu werden. Die Blätter haben eine rundliche bis ovale Form und sind intensiv grün gefärbt. Sei sidn besonders reich an Vitamin C und Phosphor-, Jod-, Mangan-, Calcium- und Eisenverbindungen. Die Blütezeit setzt im Mai ein und kann bis in den Juli dauern. Die weißen Blüten stehen in lockeren traubigen Ständen. Die Brunnenkresse ist ganzjährig immergrün, stellt jedoch bei Wasser- und Lufttemperaturen unterhalb von 7oC ihr Wachstum ein. Brunnenkresse lässt sich leicht im eigenen Garten kultivieren, vorausgesetzt man kann ihr ausreichend Wasser bieten. Wenn man nicht in der glücklichen Lage ist, dass ein Bach durch oder in Nachbarschaft zum Gartengrundstück verläuft, dann tut es auch die Flachwasser- und Sumpfzone des Gartenteiches. Oder man pflanzt sie in den künstlichen Bachlauf, in dem Wasser aus dem Teich umgewälzt wird. Dann muss man aber darauf achten, dass sie Rinnenquerschnitt nicht völlig zuwuchert. Die Samen sät man am besten in einer flache Schale mit einer wenige Zentimeter hohen Sandschicht und einem dünnen Wasserfilm aus. Das Wasser sollet man dann einmal pro Woche vorsichtig wechseln. Die Samen beginnen rasch zu keimen. Sobald sich die ersten drei bis vier Blattpaare gebildet haben und die Pflänzchen gut bewurzelt sind, können sie dann ins freie Gewässer ausgepflanzt werden. Die Brunnenkresse ist leicht zu pflegen und auch zu ernten, wenn man sie in ein Töpfchen oder in einen Pflanzkorb mit Kies setzt und diesen dann im Gewässer exponiert. Man sollte dazu eine sonnige bis halbschattige Stelle auswählen. Später kann man die größere pflanze durch Wurzelteilung vegetativ vermehren oder die Stängelstücke wieder in der flachen Schale mit etwas Sand und Wasser bewurzeln lassen. Die Blätter können das ganze Jahr geerntet und frisch verbraucht werden. Man sollte immer die oberen Blätter abpflücken, das stärkt die Pflanze und regt ihr Wachstum an. Die Stängel kann man trocken, im Mörser als Gewürz verkleinern oder daraus einen Kräutertee brühen. In der Medizin wird die Brunnenkresse dank ihrer schleimlösenden und harntreibenden Wirkung bei Erkrankungen der Galle und bei Bildung von Ödemen unter ärztlicher Aufsicht (!) verwendet. Sie hat zugleich eine entgiftende und blutreinigende Wirkung und ist reich an Vitamin C. Daher behandelte früher damit auch Skorbut, Anämie und rheumatische Erkrankungen. Wildwachsende Brunnenkresse darf man nicht mit einen ähnlich aussehenden, aber giftigen Wasserpflanzen verwechseln. Es gibt jedoch auch einige verwandte Arten wie das Bittere oder das Behaarte Schaumkraut, das Tellerkraut und das Frühlingsbarbarakraut die ungefährlich und genießbar sind. Im Gartenhandel werden auch einige besondere Zuchtformen angeboten wie die Dark Green American mit dunkelgrünen Blättern.

Unsere Produkt Tipps

Glasflasche Ø7,5cm H28,5cm mit LED Weiß

Glasflasche Ø7,5cm H28,5cm mit LED Weiß

 

6,83 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Pink durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Pink durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Rotkehlchen am Stab 7,5cm 16St

Rotkehlchen am Stab 7,5cm 16St

 

9,83 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schneeball Ø5cm Weiß 6St.

Schneeball Ø5cm Weiß 6St.

 

1,18 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schneeflocke 4cm Pink/Weiß mit Glitter 72St

Schneeflocke 4cm Pink/Weiß mit Glitter 72St

 

10,83 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Holzsterne 4cm Natur/Weiß 72St

Holzsterne 4cm Natur/Weiß 72St

 

8,46 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Christbaumhänger Glas 8cm klar 2St

Christbaumhänger Glas 8cm klar 2St

 

3,55 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Rentier L10cm zum Hängen

Rentier L10cm zum Hängen

 

5,44 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Deko Apfel Ø10cm Rot Gelb 3St

Deko Apfel Ø10cm Rot Gelb 3St

 

18,56 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Hund und Katze mit Mütze zum Hängen 2St

Hund und Katze mit Mütze zum Hängen 2St

 

5,82 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Keramikglocke zum Hängen 5cm bunt 3St

Keramikglocke zum Hängen 5cm bunt 3St

 

8,46 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Eichel aus Pinienholz 6cm Kupfer 2St

Eichel aus Pinienholz 6cm Kupfer 2St

 

3,62 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Rosmarin-Seidelbast

Rosmarin-Seidelbast

Daphne cneorum, der Rosmarin-Seidelbast, auch Flaum-Steinröslein oder Flaumseidelbast genannt, stammt aus den Bergregionen Süd- und...

Floristik Shop Floristik Forum

Rote Mittagsblume

Rote Mittagsblume

Delosperma cooperi, die Rote Mittagsblume (englisch Pink Carpet genannt), stammt zwar auch – wie die meisten anderen Arten der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeer-Seidelbast

Lorbeer-Seidelbast

Daphne laureola, der Lorbeer-Seidelbast, auch Waldlorbeer genannt, ist im Mittelmeerraum einschließlich Nordafrika, sowie in Süd- und Westeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Olbaum-Seidelbast

Olbaum-Seidelbast

Daphne oleoides, der Ölbaum-Seidelbast, im Englischen Olive-Like Spurge Laurel genannt, ist in den Bergregionen des Mittelmeergebietes bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen, die für den mediterran gestalteten Garten besonders geeignet sind     Art Lichtver-hältnisse...

Floristik Shop Floristik Forum

Lesotho-Mittagsblume

Lesotho-Mittagsblume

Delosperma nubigenum, die Lesotho-Mittagsblume hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im südlichen Afrika, und zwar in Lesotho, Swaziland und...

Floristik Shop Floristik Forum

Transvaal-Mittagsblume

Transvaal-Mittagsblume

Delosperma sutherlandii, die Transvaal-Mittagsblume, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Südafrika, Swaziland und Lesotho. Diese nur 10cm...

Floristik Shop Floristik Forum

Herzblättrige Mittagsblume

Herzblättrige Mittagsblume

Aptenia cordifolia, die Herzblättrige Mittagsblume oder Herzblättrige Aptenia, ist eine von drei  Arten der südafrikanischen Gattung...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliches Nadelröschen

Gewöhnliches Nadelröschen

Das Gewöhnliche Nadelröschen Fumana procumbens, auch Zwerg-Sonnenröschen, Kirechendes Zwergröschen, oder Heideröschen genannt, kommt in den...

Floristik Shop Floristik Forum

Knotenblütige Mittagsblume

Knotenblütige Mittagsblume

Die Knotenblütige Mittagsblume Mesembryanthemum nodiflorum kommt an den Küsten des Mittelmeergebietes, auf den Azoren und Madeira, auf den Inseln...

Floristik Shop Floristik Forum

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense ist eine bis etwa minus 6 – 7oC winterharte, mehrjährige Mittagsblumenart aus Sdüafrika. An ihrer Basis ist sie...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeerblättrige Zistrose

Lorbeerblättrige Zistrose

Cistus laurifolius, die Lorbeerblättrige Zistrose,  ist der Lack-Zistrose Cistus ladanifer ähnlich, hat jedoch breitere, lanzett- bis...

Floristik Shop Floristik Forum

Weißliche Zistrose

Weißliche Zistrose

Die Weißliche Zistrose Cistus albidus hat einen leicht irreführenden Namen. Die Blüten sind weißlich, sondern dunkel-rosa bis purpurfarben. Der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lack-Zistrose

Lack-Zistrose

Cistus ladanifer, die Lack-Zistrose, stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet, Nordafrika und den Kanarischen Inseln. Dort besiedelt die Macchie,...

Floristik Shop Floristik Forum

Salbeiblättrige Zistrose

Salbeiblättrige Zistrose

Die Salbeiblättrige Zistrose Cistus salviifolius gehört mit 30 bis 60cm Höhe zu den kleineren Zistrosenarten. In ihrer Heimat, dem...

Floristik Shop Floristik Forum

Graubehaarte Zistrose

Graubehaarte Zistrose

Die Graubehaarte Zistrose Cistus incanus stammt aus dem Mittelmeerraum, wobei sie im Westen seltener vorkommt als im östlichen Verbreitungsgebiet....

Floristik Shop Floristik Forum

Französische Zistrose

Französische Zistrose

Die Französische Zistrose, Cistus monspeliensis, auch Montpellier-Zistrose genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Mittelmeerraum, vor...

Floristik Shop Floristik Forum

Apenninen-Sonnenröschen

Apenninen-Sonnenröschen

Das Apeninen-Sonnenröschen Helianthemum apenninum kommt nicht nur, wie der Name vermuten last, in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum...

Floristik Shop Floristik Forum

Katzenkopf-Sonnenröschen

Katzenkopf-Sonnenröschen

Das Graublättrige Sonnenröschen oder Katzenkopf-Sonnenröchen Helianthemum caput-felis ist im westlichen Mittelmeerraum, in Spanien, auf den...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Sonnenröschen

Alpen-Sonnenröschen

Das Alpen-Sonnenröschen Helianthemum alpestre kommt in den europäischen  Alpen und in den Gebirgen Vorderasiens vor. Es wächst auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Safrangelbes Sonnenröschen

Safrangelbes Sonnenröschen

Das Safrangelbe Sonnenröschen Helianthemum croceum stammt aus der westlichen Mittelmeerregion. Dort besiedelt es kalkhaltige Böden auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Mondfleckiges Sonnenröschen

Mondfleckiges Sonnenröschen

Das Mondfleckige Sonnenröschen Helianthemum lanulatum ist eine alpine Vertreterin der Zistrosengewächse und kommt in den Seealpen bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelbes Sonnenröschen

Gelbes Sonnenröschen

Das Gelbe Sonnenröschen Helianthemum nummularium (englisch Rock Rose genannt) kommt in zahlreichen Varietäten und Unterarten in  Südeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica verticellata

Erica verticellata

Erica verticillata is eine südafrikanische Heidekraut, die auf der Kaphalbinsel vor den Toren Kapstadts vorkam, aber lange Zeit als bereits...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Bärentraube

Alpen-Bärentraube

Die Alpen-Bärentraube Arctostaphylos alpina ist in den europäischen Gebirgen mit Ausnahme des nördlichen Skandinaviens zuhause. Sei ist aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Erica spiculifolia (syn. Bruckenthalia spiculifolia), die Ähren-Heide, auch Siebenbürger Heide genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Sumpfporst

Rhododendron Sumpfporst

Der Sumpfporst Rhododendron tomentosum, auch Tannen-Porst, Moor-Rosmarin, Wanzen- oder Brauerkraut genannt, ist vor allem in Nord- und Mitteleuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron luteum,  die Pontische Alpenrose, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im östliche Mitteleuropa bis Osteuropa. Dort findet...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis ist in der Natur Bestandteil der Fynbos-Pflanzengesellschaft bei Olifants Oog in der Nähe von Kapstadt/Südafrika. Dieser niedrig...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelenkblume

Gelenkblume

Die Gelenkblume Physostegia virginiana stammt aus dem Osten Nordamerikas, ist jedoch schon seit dem 17. Jahrhundert als Zierpflanze in Kultur. Sei...

Floristik Shop Floristik Forum

Irische Heide

Irische Heide

Die Irische Heide Daboecia cantabrica ist in Westeuropa heimisch und kommt dort entlang der Atlantikküste von Nordportugal bis Westirland vor....

Floristik Shop Floristik Forum

Schwarze Susanne

Schwarze Susanne

Rudbeckia hirta, wegen ihres dunkelbraunen bis schwarzen Blütenkegels auch Schwarze Susanne oder Schwarzäugige Susanne genannt, ist eine...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosige Schuppenheide

Moosige Schuppenheide

Harrimanella hypnoides (syn. Cassiope hypnoides), die Moosige Schuppenheide – im Englischen Matted Cassiope genannt, kommt im hohen Norden...

Floristik Shop Floristik Forum

Japanischer Wiesenknopf

Japanischer Wiesenknopf

Der Japanische Wiesenknopf Sanguisorba obtusa (syn. Sanguisorba. hakuasanensis) stammt aus Japan, wo er feuchte Bergwiesen besiedelt. Im Englischen...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosheide

Moosheide

Phyllodoce caerulea, die Moosheide, ist in den Hochgebirgsregionen des arktischen Nordeuropas verbreitet, kommt vereinzelt aber auch in England,...

Floristik Shop Floristik Forum

Großer Wiesenknopf

Großer Wiesenknopf

Der Große Wiesenknopf oder Groß-Wiesenknopf Sanguisorba officinalis, auch Blutknopf, Blutkraut oder Becherblume genannt,  kommt in weiten...

Floristik Shop Floristik Forum

Gämsheide

Gämsheide

Die  Gämsheide  oder Alpen-Azalee  Loiseleuria procumbens stammt aus den Bergregionen Skandinaviens, Schottlands, Frankreichs, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliche Haselwurz

Gewöhnliche Haselwurz

Die Gewöhnliche Haselwurz Asarum europaeum, auch Europäische oder Braune Haselwurz genannt.  Sie ist die einzige mitteleuropäische...

Floristik Shop Floristik Forum

Vielblütige Heide

Vielblütige Heide

Die  Vielblütige Heide Erica multiflora stammt aus dem Mittelmeergebiet, dort ist sie im Westen bis zur jugoslawischen Adriaküste als...

Floristik Shop Floristik Forum

Geschwänzte Haselwurz

Geschwänzte Haselwurz

Asarum caudatum, die Geschwänzte Haselwurz, hat ihre ursprüngliche Heimat im Westen Nordamerikas; das Verbreitungsgebiet reicht von Kalifornien...

Floristik Shop Floristik Forum

Gipfelblütige Heide

Gipfelblütige Heide

Erica terminalis, die Gipfelblütige oder Steife Heide hat ihren Ursprung im westlichen Mittelmeergebiet; ihre östliche Verbreitungsgrenze ist das...

Floristik Shop Floristik Forum

Kanadische Haselwurz

Kanadische Haselwurz

Asarum canadense, die Kanadische Hauswurz, im Englischen auch als Canada Wild Ginger oder Canadian Snakerroot bezeichnet, stammt aus dem Nordosten...

Floristik Shop Floristik Forum

Südliche Erika

Südliche Erika

Erica australis, die Südliche Heide oder Spanische Heide hat ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet im Westen des Mittelmeerraumes, vor allem in...

Floristik Shop Floristik Forum

Chinesische Haselwurz

Chinesische Haselwurz

Asarum splendens, die Chinesische Haselwurz, im Englischen Chinese Wild Ginger oder Howy Sichuan Ginger genannt, stammt aus den Bergen Chinas. Dort...

Floristik Shop Floristik Forum

Rostblättrige Alpenrose

Rostblättrige Alpenrose

Die Rostblättrige Alpenrose Rhododendron ferrugineum  kommt in den Bergregionen bis in Höhen von über 2.800m ü. NN in den Alpen, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Panda Face Ginger

Panda Face Ginger

Auch unter den ohnehin schon bizarren Blütenformen der Haselwurze der Gattung Asarum nimmt Asarum maximum mit ihren großen, regelmäßig...

Floristik Shop Floristik Forum

Zwergalpenrose

Zwergalpenrose

Die Zwerglpenrose Rhodothamnus chmaecistus hat ihr Hauptverbreitungsgebiet in den östlichen Alpen, wo sie in Höhenlagen zwischen 500 und 2.000m...

Floristik Shop Floristik Forum

Südfranzösische Strauchpappel

Südfranzösische Strauchpappel

Lavatera olbia, die Südfranzösische Strauchpappel oder Buschmalve, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im westlichen Mittelmeerraum, wobei...

Floristik Shop Floristik Forum

Verschiedenfarbige Erika

Verschiedenfarbige Erika

Einem Liebhaber von Heidekrautgewächsen wird es auf Dauer nicht genügen, im Garten nur die bekannten Ericaceen wie Schneeheide, graue Heide und...

Floristik Shop Floristik Forum

Bechermalve

Bechermalve

Lavatera trimestris, die Sommer-Lavatere oder Bechermalve, stammt asu dem Mittelmeerraum. Sie ist eine einjährige, krautige Pflanze, die über 1m...

Floristik Shop Floristik Forum