Liebstöckel

Liebstöckel

Liebstöckel

Liebstöckel Levisticum officinale kennt man unter dem Namen Maggikraut, obwohl die Maggiwürze gar kein Liebstöckel enthält- es schmeckt nur ähnlich. Das Maggikraut stammt wohl ursprünglich aus Kleinasien oder Persien, von wo über den Mittelmeerraum auch nach Europa gelangte. Nachdem es in Mitteleuropa in Kulturen angebaut wurde, verwilderte es auch in die Natur. Liebstöckel ist eine mehrjährige Staude, die mehr als 2m hoch wachen kann. Obwohl es aus wärmeren Regionen stammt, ist es auch in Europa winterhart und benötigt keinen Frostschutz. Sein eigentliches Überwinterungsorgan ist aber das große Rhizom. Die Speicherwurzel kann einen Durchmesser von 5cm einnehmen. Die unteren Laubblätter haben lange Stiele. Die Blätter sind stark gefiedert, die einzelnen Fiederblättchen sind ihrerseits in zwei bis drei Lappen gegliedert. Die Blätter sind am Rand gezähnt. Die Blätter verströmen einen intensiven, aromatischen Geruch, besonders, wenn man daran reibt. Die grünlich gelben Blüten bilden kleine Dolden, von denen wiederum 10 bis 12 eine größere Dolden von bis zu 12cm Durchmesser bilden. Ein solche Doppeldolde ist ein für die Mehrzahl der Doldenblütler typischer Aufbau des Blütenstandes. In unseren Breiten blüht Liebstöckel zwischen Juni und August. Die Früchte werden zwischen August und September reif. Die reife, braune Frucht ist bis zu 7mm lang und bis zu 4mm breit. Für die Kultur des Liebstöckels im eigenen Garten sollte man einen lockeren, humus- und nährstoffreichen Boden wählen. Die Anzucht erfolgt aber am besten im Frühbeet unter Glas ab Februar. Ab Mai kann man das Liebstöckel aber auch direkt an Ort und Stelle ins Freiland aussäen. Es ist allerdings, sich durch Teilung des Stockes ein bereits ausgewachsenes Exemplar zu besorgen. Denn dies Würzkraut ist so intensiv, dass man immer nur wenige Blätter verwenden kann und daher mit ein bis zwei Pflanzen pro Haushalt auskommt. Im Frühjahr oder nach einer größeren Blatternte sollte noch einmal nachgedüngt werden. Liebstöckel braucht ausreichend Wasser, aber ansonsten wenig Pflegeaufwand. Um das Wachstum zu fördern, kann man etwas Algenkalk zum Boden geben. Damit die pflanze nicht im Sommer zu sehr austrocknet, ist ein halbschattiger bis schattiger Platz vorteilhaft. Liebstöckel hat erst nach etwa 4 Jahren seien volle Größe erreicht. Hat man eine ganze Kultur in Form einer Reihe angelegt, dann sollte man die Pflanzen spätestens dann mit einem Abstand von jeweils mindestens einem Meter auspflanzen. Wird die Pflanze immer ausreichend gegossen, dann kann man die Blätter bis zu dreimal im Jahr ernten. Die Pflanze wird immer wieder austreiben. Wenn man nur die Blätter ernten will, dann darf die pflanze nicht zum Blühen kommen und Samen bilden. Verwertbar sind aber alle Pflanzenteile. Die Blätter können frisch verwertet oder konserviert werden. Die Blätter kann man durch Trocknen im Ofen bei 60 bis 70oC, Einfrieren oder Einlegen in Essig konservieren. Die Wurzeln kann im Herbst des zweiten Jahres ausgraben, waschen, fein hacken, trocknen und dann zu Pulver vermahlen. Der typische Geruch und Geschmack des Liebstöckels nach scharfem Sellerie wird durch die Kombination verschiedener Inhaltsstoffe erreicht, darunter ätherische Öle, Säuren, Harz und Stärke. Die Blätter und das Wurzelpulver kann man zum Würzen von Suppen, Eintopfgerichten und Soßen verwenden. Liebstöckel wirkt harntreibend und verdauungsfördernd. Den Tee aus dem Wurzelpulver kann man bei Magenbeschwerden trinken.

Unsere Produkt Tipps

Stabkerzen 21mm x 300mm Grün durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Grün durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Christbaumhänger Glas 8cm klar 2St

Christbaumhänger Glas 8cm klar 2St

 

3,55 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Jute-Sack mit Sternen 23cm x 23cm H35cm Natur

Jute-Sack mit Sternen 23cm x 23cm H35cm Natur

 

5,37 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Rot durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Rot durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Petrol durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Petrol durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Zweigkranz Weide Ø50cm gewaschen

Zweigkranz Weide Ø50cm gewaschen

 

19,66 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Holzstern 3,5cm Pink/Weiß mit Glitter 72St

Holzstern 3,5cm Pink/Weiß mit Glitter 72St

 

10,90 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerze 21 x 30mm Dunkelgrün durchgefärbt 12St

Stabkerze 21 x 30mm Dunkelgrün durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Säckchen mit Sternen Ø23cm H35cm Grau

Säckchen mit Sternen Ø23cm H35cm Grau

 

5,37 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerze 21mm x 300mm Hellgrün durchgefärbt 12St

Stabkerze 21mm x 300mm Hellgrün durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Hellgold durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Hellgold durchgefärbt 12St

 

12,67 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Glasflasche Ø7,5cm H28,5cm mit LED Weiß

Glasflasche Ø7,5cm H28,5cm mit LED Weiß

 

6,83 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Rosmarin-Seidelbast

Rosmarin-Seidelbast

Daphne cneorum, der Rosmarin-Seidelbast, auch Flaum-Steinröslein oder Flaumseidelbast genannt, stammt aus den Bergregionen Süd- und...

Floristik Shop Floristik Forum

Rote Mittagsblume

Rote Mittagsblume

Delosperma cooperi, die Rote Mittagsblume (englisch Pink Carpet genannt), stammt zwar auch – wie die meisten anderen Arten der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeer-Seidelbast

Lorbeer-Seidelbast

Daphne laureola, der Lorbeer-Seidelbast, auch Waldlorbeer genannt, ist im Mittelmeerraum einschließlich Nordafrika, sowie in Süd- und Westeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Olbaum-Seidelbast

Olbaum-Seidelbast

Daphne oleoides, der Ölbaum-Seidelbast, im Englischen Olive-Like Spurge Laurel genannt, ist in den Bergregionen des Mittelmeergebietes bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen, die für den mediterran gestalteten Garten besonders geeignet sind     Art Lichtver-hältnisse...

Floristik Shop Floristik Forum

Lesotho-Mittagsblume

Lesotho-Mittagsblume

Delosperma nubigenum, die Lesotho-Mittagsblume hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im südlichen Afrika, und zwar in Lesotho, Swaziland und...

Floristik Shop Floristik Forum

Transvaal-Mittagsblume

Transvaal-Mittagsblume

Delosperma sutherlandii, die Transvaal-Mittagsblume, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Südafrika, Swaziland und Lesotho. Diese nur 10cm...

Floristik Shop Floristik Forum

Herzblättrige Mittagsblume

Herzblättrige Mittagsblume

Aptenia cordifolia, die Herzblättrige Mittagsblume oder Herzblättrige Aptenia, ist eine von drei  Arten der südafrikanischen Gattung...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliches Nadelröschen

Gewöhnliches Nadelröschen

Das Gewöhnliche Nadelröschen Fumana procumbens, auch Zwerg-Sonnenröschen, Kirechendes Zwergröschen, oder Heideröschen genannt, kommt in den...

Floristik Shop Floristik Forum

Knotenblütige Mittagsblume

Knotenblütige Mittagsblume

Die Knotenblütige Mittagsblume Mesembryanthemum nodiflorum kommt an den Küsten des Mittelmeergebietes, auf den Azoren und Madeira, auf den Inseln...

Floristik Shop Floristik Forum

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense ist eine bis etwa minus 6 – 7oC winterharte, mehrjährige Mittagsblumenart aus Sdüafrika. An ihrer Basis ist sie...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeerblättrige Zistrose

Lorbeerblättrige Zistrose

Cistus laurifolius, die Lorbeerblättrige Zistrose,  ist der Lack-Zistrose Cistus ladanifer ähnlich, hat jedoch breitere, lanzett- bis...

Floristik Shop Floristik Forum

Weißliche Zistrose

Weißliche Zistrose

Die Weißliche Zistrose Cistus albidus hat einen leicht irreführenden Namen. Die Blüten sind weißlich, sondern dunkel-rosa bis purpurfarben. Der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lack-Zistrose

Lack-Zistrose

Cistus ladanifer, die Lack-Zistrose, stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet, Nordafrika und den Kanarischen Inseln. Dort besiedelt die Macchie,...

Floristik Shop Floristik Forum

Salbeiblättrige Zistrose

Salbeiblättrige Zistrose

Die Salbeiblättrige Zistrose Cistus salviifolius gehört mit 30 bis 60cm Höhe zu den kleineren Zistrosenarten. In ihrer Heimat, dem...

Floristik Shop Floristik Forum

Graubehaarte Zistrose

Graubehaarte Zistrose

Die Graubehaarte Zistrose Cistus incanus stammt aus dem Mittelmeerraum, wobei sie im Westen seltener vorkommt als im östlichen Verbreitungsgebiet....

Floristik Shop Floristik Forum

Französische Zistrose

Französische Zistrose

Die Französische Zistrose, Cistus monspeliensis, auch Montpellier-Zistrose genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Mittelmeerraum, vor...

Floristik Shop Floristik Forum

Apenninen-Sonnenröschen

Apenninen-Sonnenröschen

Das Apeninen-Sonnenröschen Helianthemum apenninum kommt nicht nur, wie der Name vermuten last, in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum...

Floristik Shop Floristik Forum

Katzenkopf-Sonnenröschen

Katzenkopf-Sonnenröschen

Das Graublättrige Sonnenröschen oder Katzenkopf-Sonnenröchen Helianthemum caput-felis ist im westlichen Mittelmeerraum, in Spanien, auf den...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Sonnenröschen

Alpen-Sonnenröschen

Das Alpen-Sonnenröschen Helianthemum alpestre kommt in den europäischen  Alpen und in den Gebirgen Vorderasiens vor. Es wächst auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Safrangelbes Sonnenröschen

Safrangelbes Sonnenröschen

Das Safrangelbe Sonnenröschen Helianthemum croceum stammt aus der westlichen Mittelmeerregion. Dort besiedelt es kalkhaltige Böden auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Mondfleckiges Sonnenröschen

Mondfleckiges Sonnenröschen

Das Mondfleckige Sonnenröschen Helianthemum lanulatum ist eine alpine Vertreterin der Zistrosengewächse und kommt in den Seealpen bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelbes Sonnenröschen

Gelbes Sonnenröschen

Das Gelbe Sonnenröschen Helianthemum nummularium (englisch Rock Rose genannt) kommt in zahlreichen Varietäten und Unterarten in  Südeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica verticellata

Erica verticellata

Erica verticillata is eine südafrikanische Heidekraut, die auf der Kaphalbinsel vor den Toren Kapstadts vorkam, aber lange Zeit als bereits...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Bärentraube

Alpen-Bärentraube

Die Alpen-Bärentraube Arctostaphylos alpina ist in den europäischen Gebirgen mit Ausnahme des nördlichen Skandinaviens zuhause. Sei ist aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Erica spiculifolia (syn. Bruckenthalia spiculifolia), die Ähren-Heide, auch Siebenbürger Heide genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Sumpfporst

Rhododendron Sumpfporst

Der Sumpfporst Rhododendron tomentosum, auch Tannen-Porst, Moor-Rosmarin, Wanzen- oder Brauerkraut genannt, ist vor allem in Nord- und Mitteleuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron luteum,  die Pontische Alpenrose, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im östliche Mitteleuropa bis Osteuropa. Dort findet...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis ist in der Natur Bestandteil der Fynbos-Pflanzengesellschaft bei Olifants Oog in der Nähe von Kapstadt/Südafrika. Dieser niedrig...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelenkblume

Gelenkblume

Die Gelenkblume Physostegia virginiana stammt aus dem Osten Nordamerikas, ist jedoch schon seit dem 17. Jahrhundert als Zierpflanze in Kultur. Sei...

Floristik Shop Floristik Forum

Irische Heide

Irische Heide

Die Irische Heide Daboecia cantabrica ist in Westeuropa heimisch und kommt dort entlang der Atlantikküste von Nordportugal bis Westirland vor....

Floristik Shop Floristik Forum

Schwarze Susanne

Schwarze Susanne

Rudbeckia hirta, wegen ihres dunkelbraunen bis schwarzen Blütenkegels auch Schwarze Susanne oder Schwarzäugige Susanne genannt, ist eine...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosige Schuppenheide

Moosige Schuppenheide

Harrimanella hypnoides (syn. Cassiope hypnoides), die Moosige Schuppenheide – im Englischen Matted Cassiope genannt, kommt im hohen Norden...

Floristik Shop Floristik Forum

Japanischer Wiesenknopf

Japanischer Wiesenknopf

Der Japanische Wiesenknopf Sanguisorba obtusa (syn. Sanguisorba. hakuasanensis) stammt aus Japan, wo er feuchte Bergwiesen besiedelt. Im Englischen...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosheide

Moosheide

Phyllodoce caerulea, die Moosheide, ist in den Hochgebirgsregionen des arktischen Nordeuropas verbreitet, kommt vereinzelt aber auch in England,...

Floristik Shop Floristik Forum

Großer Wiesenknopf

Großer Wiesenknopf

Der Große Wiesenknopf oder Groß-Wiesenknopf Sanguisorba officinalis, auch Blutknopf, Blutkraut oder Becherblume genannt,  kommt in weiten...

Floristik Shop Floristik Forum

Gämsheide

Gämsheide

Die  Gämsheide  oder Alpen-Azalee  Loiseleuria procumbens stammt aus den Bergregionen Skandinaviens, Schottlands, Frankreichs, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliche Haselwurz

Gewöhnliche Haselwurz

Die Gewöhnliche Haselwurz Asarum europaeum, auch Europäische oder Braune Haselwurz genannt.  Sie ist die einzige mitteleuropäische...

Floristik Shop Floristik Forum

Vielblütige Heide

Vielblütige Heide

Die  Vielblütige Heide Erica multiflora stammt aus dem Mittelmeergebiet, dort ist sie im Westen bis zur jugoslawischen Adriaküste als...

Floristik Shop Floristik Forum

Geschwänzte Haselwurz

Geschwänzte Haselwurz

Asarum caudatum, die Geschwänzte Haselwurz, hat ihre ursprüngliche Heimat im Westen Nordamerikas; das Verbreitungsgebiet reicht von Kalifornien...

Floristik Shop Floristik Forum

Gipfelblütige Heide

Gipfelblütige Heide

Erica terminalis, die Gipfelblütige oder Steife Heide hat ihren Ursprung im westlichen Mittelmeergebiet; ihre östliche Verbreitungsgrenze ist das...

Floristik Shop Floristik Forum

Kanadische Haselwurz

Kanadische Haselwurz

Asarum canadense, die Kanadische Hauswurz, im Englischen auch als Canada Wild Ginger oder Canadian Snakerroot bezeichnet, stammt aus dem Nordosten...

Floristik Shop Floristik Forum

Südliche Erika

Südliche Erika

Erica australis, die Südliche Heide oder Spanische Heide hat ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet im Westen des Mittelmeerraumes, vor allem in...

Floristik Shop Floristik Forum

Chinesische Haselwurz

Chinesische Haselwurz

Asarum splendens, die Chinesische Haselwurz, im Englischen Chinese Wild Ginger oder Howy Sichuan Ginger genannt, stammt aus den Bergen Chinas. Dort...

Floristik Shop Floristik Forum

Rostblättrige Alpenrose

Rostblättrige Alpenrose

Die Rostblättrige Alpenrose Rhododendron ferrugineum  kommt in den Bergregionen bis in Höhen von über 2.800m ü. NN in den Alpen, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Panda Face Ginger

Panda Face Ginger

Auch unter den ohnehin schon bizarren Blütenformen der Haselwurze der Gattung Asarum nimmt Asarum maximum mit ihren großen, regelmäßig...

Floristik Shop Floristik Forum

Zwergalpenrose

Zwergalpenrose

Die Zwerglpenrose Rhodothamnus chmaecistus hat ihr Hauptverbreitungsgebiet in den östlichen Alpen, wo sie in Höhenlagen zwischen 500 und 2.000m...

Floristik Shop Floristik Forum

Südfranzösische Strauchpappel

Südfranzösische Strauchpappel

Lavatera olbia, die Südfranzösische Strauchpappel oder Buschmalve, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im westlichen Mittelmeerraum, wobei...

Floristik Shop Floristik Forum

Verschiedenfarbige Erika

Verschiedenfarbige Erika

Einem Liebhaber von Heidekrautgewächsen wird es auf Dauer nicht genügen, im Garten nur die bekannten Ericaceen wie Schneeheide, graue Heide und...

Floristik Shop Floristik Forum

Bechermalve

Bechermalve

Lavatera trimestris, die Sommer-Lavatere oder Bechermalve, stammt asu dem Mittelmeerraum. Sie ist eine einjährige, krautige Pflanze, die über 1m...

Floristik Shop Floristik Forum