Meerrettich

Meerrettich

Meerrettich

Der Meerrettich Armoracia rusticana wird in Mitteleuropa bereits seit dem frühen Mittelalter angebaut. Ursprünglich stammt er aus Südosteuropa und Asien. Der gehört zu den Kohlgewächsen und kann als mehrjähriges Kraut mehr als 1m(maximal 2m) in die Höhe wachsen. Aber auch die riesigen Blätter sind schon recht beeindruckend. Meerrettich ist extrem winterhart und verträgt auch sehr tiefe Temperaturen. Die dicke Pfahlwurzel, die bis zu 60cm in die Tiefe wächst, ist das eigentliche Überdauerungsorgan des Meerrettichs. Am Wurzelende ist sie ästig verzweigt, zur Erdoberfläche hin vielköpfig. Damit die eigentlich Pfahlwurzel kräftig wird, muss man die Seitenwurzeln vorsichtig abstechen und entfernen. Die Pfahlwurzel hat auf der Außenseite unregelmäßig Rillen und eine bräunlich gelbe Färbung, während das Wurzelinnere weiß ist. Die grundständigen Blätter sind rund um den Stängel verteilt und deutlich in einen langen Stiel die Blattspreite geteilt. Die Grundblätter können im Gegensatz zu den oberen Stängelblätter bis zu 60cm lang werden.Der Rand der Grundblätter und der unteren Stängelblätter ist deutlich eingekerbt und gewellt. Die oberen Stängelblätter sind dagegen glatt. Auf den Blattflächen tritt die Aderung deutlich hervor. Der Meerrettich blüht in unseren Breiten zwischen Mai und Juli. Die weißlichen Blüten stehen in einem traubigen Blütenstand, der eine Breite von 40cm einnehmen kann. Die Blüten verbreiten einen intensiven Duft. Die Früchte bilden rund 5mm lange Schoten. In den Fächern der Schote liegen jeweils 4 oder 6 Samen. Aber nicht jede Frucht bildet Samen aus. Der Meerrettich hat sich von den Anbauflächen auch verwildert. Man findet ihn vor allem entlang von Fließgewässern oder am Rande von Feuchtgebieten und Feuchtwiesen. Der Meerrettich gedeiht am besten in einem tiefgründigen, nährstoffreichen und etwas feuchten Boden. Einen zu heißen Standort verträgt er nicht; man sollte ihn daher am besten im Halbschatten oder Schatten anpflanzen. Dazu steckt man im Frühjahr etwa bleistiftdicke, 20 bis 30cm lange Wurzelstücke soweit in den Boden, dass die Spitze noch etwas 15 bis 20cm tief unter der Erdoberfläche liegt. Man kann die Wurzelstücke aber auch waagerecht in etwa 5cm Tiefe in den Boden eingraben. Er bildet rasch Wurzelausläufer, und man muss aufpassen, dass er sich nicht über den ganzen Garten ausbreitet. Daher sollte man ihm – ähnlich wie beim Bambus – mit einer Wurzelsperre Grenzen setzen. Kenner pflanzen stattdessen ihn zusammen mit etwas Kompost und lehmiger Erde in eines der im Baustoffhandel erhältlichen,etwa 30cm langen rotbraunen Erdrohre aus Kunststoff. Dann kann er nicht „ausbüchsen“ und die Pflanze bildet eine saubere und lange Wurzel, ohne sich allzu sehr zu verzweigen. Auch die Ernte der Wurzel ist dann später recht einfach. Meerrettich muss regelmäßig organisch gedüngt werden. Die Blüten sollten entfernt werden, um das Wurzel- und Blattwachstum zu stärken. Geerntet wird, sobald das Herbstlaub abstirbt. Dann gräbt man die Wurzel aus und lagert sie bis zur Weiterverarbeitung in feuchtem Sand. Nur die starke Hauptwurzel wird verwendet. Man nutzt sie frisch gerieben oder getrocknet. Die Meerrettichwurzel schmeckt sehr scharf, sie wird gerieben und mit etwas Zitronensaft oder Essig und Zucker versetzt. Man sie auch in Öl und Essig eingelegt. Oder zusammen mit einem geriebenen Apfel und Sahne eine pikante Soße daraus herstellen. Meerrettich passt besonders gut zu kaltem Fleisch oder Räucherfisch. Das würzig-scharfe Aroma entsteht durch ätherische Öle in Kombination mit Senfölglykosiden. Diese Inhaltsstoffe wirken antiseptisch und regen den Stoffwechsel. Meerrettich zeichnet sich auch durch einen hohen Vitamin-C-Gehalt aus. Aus der fein geriebenen Wurzel gemischt mit Honig lässt sich ein bekömmlicher Tee bereiten, der bei chronischem Husten und Nierenerkrankungen helfen kann.

Unsere Produkt Tipps

Tannenkranz Ø15cm 1St

Tannenkranz Ø15cm 1St

 

4,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Keramikglocke zum Hängen 5cm bunt 3St

Keramikglocke zum Hängen 5cm bunt 3St

 

8,46 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schneeflocke mit Glitter Holz 4cm Grau 72St

Schneeflocke mit Glitter Holz 4cm Grau 72St

 

10,90 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Deko Kranz Weide Ø38cm graugewaschen

Deko Kranz Weide Ø38cm graugewaschen

 

12,92 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Christbaumhänger Pumps Rosa 10cm 2St

Christbaumhänger Pumps Rosa 10cm 2St

 

7,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weihnachtsfiguren 8cm - 10cm zum Hängen 3St.

Weihnachtsfiguren 8cm - 10cm zum Hängen 3St.

 

9,56 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Christbaumhänger Pumps Rosa matt 10cm 2St

Christbaumhänger Pumps Rosa matt 10cm 2St

 

7,19 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Hellgold durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Hellgold durchgefärbt 12St

 

12,67 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Rentier L10cm zum Hängen

Rentier L10cm zum Hängen

 

5,44 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schneeflocke Holz 4cm Rot/Natur 72St

Schneeflocke Holz 4cm Rot/Natur 72St

 

8,46 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Hund und Katze mit Mütze zum Hängen 2St

Hund und Katze mit Mütze zum Hängen 2St

 

5,82 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Stabkerzen 21mm x 300mm Rot durchgefärbt 12St

Stabkerzen 21mm x 300mm Rot durchgefärbt 12St

 

10,48 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Rosmarin-Seidelbast

Rosmarin-Seidelbast

Daphne cneorum, der Rosmarin-Seidelbast, auch Flaum-Steinröslein oder Flaumseidelbast genannt, stammt aus den Bergregionen Süd- und...

Floristik Shop Floristik Forum

Rote Mittagsblume

Rote Mittagsblume

Delosperma cooperi, die Rote Mittagsblume (englisch Pink Carpet genannt), stammt zwar auch – wie die meisten anderen Arten der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeer-Seidelbast

Lorbeer-Seidelbast

Daphne laureola, der Lorbeer-Seidelbast, auch Waldlorbeer genannt, ist im Mittelmeerraum einschließlich Nordafrika, sowie in Süd- und Westeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Olbaum-Seidelbast

Olbaum-Seidelbast

Daphne oleoides, der Ölbaum-Seidelbast, im Englischen Olive-Like Spurge Laurel genannt, ist in den Bergregionen des Mittelmeergebietes bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen für mediterrane Gestalltung im Garten

Pflanzen, die für den mediterran gestalteten Garten besonders geeignet sind     Art Lichtver-hältnisse...

Floristik Shop Floristik Forum

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense ist eine bis etwa minus 6 – 7oC winterharte, mehrjährige Mittagsblumenart aus Sdüafrika. An ihrer Basis ist sie...

Floristik Shop Floristik Forum

Lesotho-Mittagsblume

Lesotho-Mittagsblume

Delosperma nubigenum, die Lesotho-Mittagsblume hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im südlichen Afrika, und zwar in Lesotho, Swaziland und...

Floristik Shop Floristik Forum

Transvaal-Mittagsblume

Transvaal-Mittagsblume

Delosperma sutherlandii, die Transvaal-Mittagsblume, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Südafrika, Swaziland und Lesotho. Diese nur 10cm...

Floristik Shop Floristik Forum

Herzblättrige Mittagsblume

Herzblättrige Mittagsblume

Aptenia cordifolia, die Herzblättrige Mittagsblume oder Herzblättrige Aptenia, ist eine von drei  Arten der südafrikanischen Gattung...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliches Nadelröschen

Gewöhnliches Nadelröschen

Das Gewöhnliche Nadelröschen Fumana procumbens, auch Zwerg-Sonnenröschen, Kirechendes Zwergröschen, oder Heideröschen genannt, kommt in den...

Floristik Shop Floristik Forum

Knotenblütige Mittagsblume

Knotenblütige Mittagsblume

Die Knotenblütige Mittagsblume Mesembryanthemum nodiflorum kommt an den Küsten des Mittelmeergebietes, auf den Azoren und Madeira, auf den Inseln...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeerblättrige Zistrose

Lorbeerblättrige Zistrose

Cistus laurifolius, die Lorbeerblättrige Zistrose,  ist der Lack-Zistrose Cistus ladanifer ähnlich, hat jedoch breitere, lanzett- bis...

Floristik Shop Floristik Forum

Weißliche Zistrose

Weißliche Zistrose

Die Weißliche Zistrose Cistus albidus hat einen leicht irreführenden Namen. Die Blüten sind weißlich, sondern dunkel-rosa bis purpurfarben. Der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lack-Zistrose

Lack-Zistrose

Cistus ladanifer, die Lack-Zistrose, stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet, Nordafrika und den Kanarischen Inseln. Dort besiedelt die Macchie,...

Floristik Shop Floristik Forum

Salbeiblättrige Zistrose

Salbeiblättrige Zistrose

Die Salbeiblättrige Zistrose Cistus salviifolius gehört mit 30 bis 60cm Höhe zu den kleineren Zistrosenarten. In ihrer Heimat, dem...

Floristik Shop Floristik Forum

Graubehaarte Zistrose

Graubehaarte Zistrose

Die Graubehaarte Zistrose Cistus incanus stammt aus dem Mittelmeerraum, wobei sie im Westen seltener vorkommt als im östlichen Verbreitungsgebiet....

Floristik Shop Floristik Forum

Französische Zistrose

Französische Zistrose

Die Französische Zistrose, Cistus monspeliensis, auch Montpellier-Zistrose genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Mittelmeerraum, vor...

Floristik Shop Floristik Forum

Apenninen-Sonnenröschen

Apenninen-Sonnenröschen

Das Apeninen-Sonnenröschen Helianthemum apenninum kommt nicht nur, wie der Name vermuten last, in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum...

Floristik Shop Floristik Forum

Katzenkopf-Sonnenröschen

Katzenkopf-Sonnenröschen

Das Graublättrige Sonnenröschen oder Katzenkopf-Sonnenröchen Helianthemum caput-felis ist im westlichen Mittelmeerraum, in Spanien, auf den...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Sonnenröschen

Alpen-Sonnenröschen

Das Alpen-Sonnenröschen Helianthemum alpestre kommt in den europäischen  Alpen und in den Gebirgen Vorderasiens vor. Es wächst auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Safrangelbes Sonnenröschen

Safrangelbes Sonnenröschen

Das Safrangelbe Sonnenröschen Helianthemum croceum stammt aus der westlichen Mittelmeerregion. Dort besiedelt es kalkhaltige Böden auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Mondfleckiges Sonnenröschen

Mondfleckiges Sonnenröschen

Das Mondfleckige Sonnenröschen Helianthemum lanulatum ist eine alpine Vertreterin der Zistrosengewächse und kommt in den Seealpen bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelbes Sonnenröschen

Gelbes Sonnenröschen

Das Gelbe Sonnenröschen Helianthemum nummularium (englisch Rock Rose genannt) kommt in zahlreichen Varietäten und Unterarten in  Südeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis ist in der Natur Bestandteil der Fynbos-Pflanzengesellschaft bei Olifants Oog in der Nähe von Kapstadt/Südafrika. Dieser niedrig...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica verticellata

Erica verticellata

Erica verticillata is eine südafrikanische Heidekraut, die auf der Kaphalbinsel vor den Toren Kapstadts vorkam, aber lange Zeit als bereits...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Bärentraube

Alpen-Bärentraube

Die Alpen-Bärentraube Arctostaphylos alpina ist in den europäischen Gebirgen mit Ausnahme des nördlichen Skandinaviens zuhause. Sei ist aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Erica spiculifolia (syn. Bruckenthalia spiculifolia), die Ähren-Heide, auch Siebenbürger Heide genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Sumpfporst

Rhododendron Sumpfporst

Der Sumpfporst Rhododendron tomentosum, auch Tannen-Porst, Moor-Rosmarin, Wanzen- oder Brauerkraut genannt, ist vor allem in Nord- und Mitteleuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron luteum,  die Pontische Alpenrose, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im östliche Mitteleuropa bis Osteuropa. Dort findet...

Floristik Shop Floristik Forum

Glocken-Heide

Glocken-Heide

Die Glocken-Heide oder auch Moor-Glockenheide Erica tetralix hat ihren natürlichen Verbreitungsschwerpunkt in West- und Nordeuropa, kommt aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelenkblume

Gelenkblume

Die Gelenkblume Physostegia virginiana stammt aus dem Osten Nordamerikas, ist jedoch schon seit dem 17. Jahrhundert als Zierpflanze in Kultur. Sei...

Floristik Shop Floristik Forum

Irische Heide

Irische Heide

Die Irische Heide Daboecia cantabrica ist in Westeuropa heimisch und kommt dort entlang der Atlantikküste von Nordportugal bis Westirland vor....

Floristik Shop Floristik Forum

Schwarze Susanne

Schwarze Susanne

Rudbeckia hirta, wegen ihres dunkelbraunen bis schwarzen Blütenkegels auch Schwarze Susanne oder Schwarzäugige Susanne genannt, ist eine...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosige Schuppenheide

Moosige Schuppenheide

Harrimanella hypnoides (syn. Cassiope hypnoides), die Moosige Schuppenheide – im Englischen Matted Cassiope genannt, kommt im hohen Norden...

Floristik Shop Floristik Forum

Japanischer Wiesenknopf

Japanischer Wiesenknopf

Der Japanische Wiesenknopf Sanguisorba obtusa (syn. Sanguisorba. hakuasanensis) stammt aus Japan, wo er feuchte Bergwiesen besiedelt. Im Englischen...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosheide

Moosheide

Phyllodoce caerulea, die Moosheide, ist in den Hochgebirgsregionen des arktischen Nordeuropas verbreitet, kommt vereinzelt aber auch in England,...

Floristik Shop Floristik Forum

Großer Wiesenknopf

Großer Wiesenknopf

Der Große Wiesenknopf oder Groß-Wiesenknopf Sanguisorba officinalis, auch Blutknopf, Blutkraut oder Becherblume genannt,  kommt in weiten...

Floristik Shop Floristik Forum

Gämsheide

Gämsheide

Die  Gämsheide  oder Alpen-Azalee  Loiseleuria procumbens stammt aus den Bergregionen Skandinaviens, Schottlands, Frankreichs, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliche Haselwurz

Gewöhnliche Haselwurz

Die Gewöhnliche Haselwurz Asarum europaeum, auch Europäische oder Braune Haselwurz genannt.  Sie ist die einzige mitteleuropäische...

Floristik Shop Floristik Forum

Vielblütige Heide

Vielblütige Heide

Die  Vielblütige Heide Erica multiflora stammt aus dem Mittelmeergebiet, dort ist sie im Westen bis zur jugoslawischen Adriaküste als...

Floristik Shop Floristik Forum

Geschwänzte Haselwurz

Geschwänzte Haselwurz

Asarum caudatum, die Geschwänzte Haselwurz, hat ihre ursprüngliche Heimat im Westen Nordamerikas; das Verbreitungsgebiet reicht von Kalifornien...

Floristik Shop Floristik Forum

Gipfelblütige Heide

Gipfelblütige Heide

Erica terminalis, die Gipfelblütige oder Steife Heide hat ihren Ursprung im westlichen Mittelmeergebiet; ihre östliche Verbreitungsgrenze ist das...

Floristik Shop Floristik Forum

Kanadische Haselwurz

Kanadische Haselwurz

Asarum canadense, die Kanadische Hauswurz, im Englischen auch als Canada Wild Ginger oder Canadian Snakerroot bezeichnet, stammt aus dem Nordosten...

Floristik Shop Floristik Forum

Südliche Erika

Südliche Erika

Erica australis, die Südliche Heide oder Spanische Heide hat ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet im Westen des Mittelmeerraumes, vor allem in...

Floristik Shop Floristik Forum

Chinesische Haselwurz

Chinesische Haselwurz

Asarum splendens, die Chinesische Haselwurz, im Englischen Chinese Wild Ginger oder Howy Sichuan Ginger genannt, stammt aus den Bergen Chinas. Dort...

Floristik Shop Floristik Forum

Rostblättrige Alpenrose

Rostblättrige Alpenrose

Die Rostblättrige Alpenrose Rhododendron ferrugineum  kommt in den Bergregionen bis in Höhen von über 2.800m ü. NN in den Alpen, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Panda Face Ginger

Panda Face Ginger

Auch unter den ohnehin schon bizarren Blütenformen der Haselwurze der Gattung Asarum nimmt Asarum maximum mit ihren großen, regelmäßig...

Floristik Shop Floristik Forum

Zwergalpenrose

Zwergalpenrose

Die Zwerglpenrose Rhodothamnus chmaecistus hat ihr Hauptverbreitungsgebiet in den östlichen Alpen, wo sie in Höhenlagen zwischen 500 und 2.000m...

Floristik Shop Floristik Forum

Südfranzösische Strauchpappel

Südfranzösische Strauchpappel

Lavatera olbia, die Südfranzösische Strauchpappel oder Buschmalve, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im westlichen Mittelmeerraum, wobei...

Floristik Shop Floristik Forum

Verschiedenfarbige Erika

Verschiedenfarbige Erika

Einem Liebhaber von Heidekrautgewächsen wird es auf Dauer nicht genügen, im Garten nur die bekannten Ericaceen wie Schneeheide, graue Heide und...

Floristik Shop Floristik Forum