Waldmeister

Waldmeister

Der Waldmeister Galium odoratum (früherer Name Asperula odara), auch regional unter Namen wie Maikraut, Duftender Waldmeister, Waldmeier oder Zehrkraut bekannt, ist in Europa (außer Südeuropa9), im Kaukasus, Sibirien, Kasachstan und dem kleinasiatischen Teil der Türkei, China, Korea, Japan und im Nordwesten Afrikas verbreitet, besiedelt vor allem schattige Laubwälder mit lockeren, nährstoffreichen Lehmböden. Der Waldmeister ist eine immergrüne, mehrjährige und krautige Staude, die je nach Milieubedingungen zwischen 15 und maximal 50cm hoch wird. Er vermehrt sich unterirdisch durch kriechende Rhizome, die auch als Überdauerungsorgane dienen. Die vierkantigen Stängel stehen aufrecht und sind unverzweigt. Die Laubblätter stehen zu sechst bis acht in Quirlen. Die unteren Blätter sind elliptisch bis eiförmig, die oberen Blätter sind spitz lanzettförmig. Alle Blätter sind kahl und unbehaart. Die weißen, zwittrigen Blüten erscheinen ab Anfang Mai; sie bilden eine lockere Trugdolde. Die Blütenkrone endet in 4 Zipfeln, die länger sind als die Kronröhre. Die männlichen Staubgefäße der Blüte erscheinen vor den weiblichen Fruchtknoten, um eine Selbstbestäubung zu vermeiden. Nach der Blüte bildet der Waldmeister Spaltfrüchte, die in der weiteren Entwicklung in zwei Teilfrüchte zerfallen, die jeweils nur einen Samen tragen. Diese Teilfrüchte haben hakige Borsten, mit denen sie sich wie Kletten am Fell oder Gefieder vorbeistreifender Tiere oder auch an Schuhen und Hosenbeinen heften und so weit verbreitet werden können. Im Garten bekommt der Waldmeister am besten einen voll-schattigen Platz unter Sträuchern und Bäumen. Er gedeiht am besten in feuchter Lauberde. Man kann ihn aussäen oder teilen – am besten im Herbst. Eine weitere Möglichkeit der vegetativen Vermehrung besteht darin, dass man kurze Stecklingen von den noch nicht blühenden Pflanzen, also im April, schneidet und im sogenannten Kalten Kasten bewurzeln lässt. Die Raupen einiger Schmetterlingsarten aus der Gruppe der Blatt- und Labkrautspanner sind auf die Laubblätter des Waldmeisters als Futterquelle essentiell angewiesen. Der Waldmeister enthält an medizinisch wirksamen Inhaltsstoffen Gerb- und Bitterstoffe, Asperulosid – ein Glykosid – und Cumarin. Von der Allgemeinmedizin ist er als Heilmittel bisher nicht anerkannt. In der Volksmedizin jedoch wird als blutreinigendes, harntreibendes und schweißförderndes Mittel einegsetzt. Die Glykosdie des Waldmeister erweitern die peripheren Blutgefäße, ohne dass die Gerinnungsfaktoren des Blutes verändert werden. Das Asperulosid soll entzündungshemmend wirken. In größeren Mengen verursacht das Cumarin ab 3 bis 4 Gramm Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit und Erbrechen, Kopfschmerzen und Schwindelgefühl. Noch höhere Dosen können zu Bewusstlosigkeit, Lähmungserscheinungen und Atemstillstand führen. Daher wird empfohlen für die allbekannte Waldmeisterbowle jeweils 2 bis 3 Pflänzchen zu nehmen. Im Waldmeistersirup ist er inzwischen als Zusatzstoff verboten und wird – wie auch in den meisten Lebensmittel mit Waldmeisteraroma – durch das künstlich erzeugte 6-Methylcumarin ersetzt.

Aktuelle Shop Produkte

1,70 €
zzgl. Versandkosten
Dekowasser grün 20ml
Dekowasser grün 20ml
Floristik24
6,60 €
zzgl. Versandkosten
Pflanzkorb rund weiß gewaschen Ø 26,5cm
Pflanzkorb rund weiß gewaschen Ø 26,5cm
Floristik24
1,70 €
zzgl. Versandkosten
Dekowasser Lila 20ml
Dekowasser Lila 20ml
Floristik24
5,71 €
zzgl. Versandkosten
Lavedelbusch 35cm
Lavedelbusch 35cm
Floristik24
8,30 €
zzgl. Versandkosten
Plastiktopf oval mit Henkel farbig sort. 20cm x11,5cm 12St
Plastiktopf oval mit Henkel farbig sort. 20cm x11,5cm 12St
Floristik24
Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Steingartenpflanzen

Rote Mittagsblume

Rote Mittagsblume

Delosperma cooperi, die Rote Mittagsblume (englisch Pink Carpet genannt), stammt zwar auch – wie die meisten anderen Arten der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeer-Seidelbast

Lorbeer-Seidelbast

Daphne laureola, der Lorbeer-Seidelbast, auch Waldlorbeer genannt, ist im Mittelmeerraum einschließlich Nordafrika, sowie in Süd- und Westeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Gewöhnliches Nadelröschen

Gewöhnliches Nadelröschen

Das Gewöhnliche Nadelröschen Fumana procumbens, auch Zwerg-Sonnenröschen, Kirechendes Zwergröschen, oder Heideröschen genannt, kommt in den...

Floristik Shop Floristik Forum

Knotenblütige Mittagsblume

Knotenblütige Mittagsblume

Die Knotenblütige Mittagsblume Mesembryanthemum nodiflorum kommt an den Küsten des Mittelmeergebietes, auf den Azoren und Madeira, auf den Inseln...

Floristik Shop Floristik Forum

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense

Delosperma aberdeenense ist eine bis etwa minus 6 – 7oC winterharte, mehrjährige Mittagsblumenart aus Sdüafrika. An ihrer Basis ist sie...

Floristik Shop Floristik Forum

Lesotho-Mittagsblume

Lesotho-Mittagsblume

Delosperma nubigenum, die Lesotho-Mittagsblume hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im südlichen Afrika, und zwar in Lesotho, Swaziland und...

Floristik Shop Floristik Forum

Transvaal-Mittagsblume

Transvaal-Mittagsblume

Delosperma sutherlandii, die Transvaal-Mittagsblume, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Südafrika, Swaziland und Lesotho. Diese nur 10cm...

Floristik Shop Floristik Forum

Herzblättrige Mittagsblume

Herzblättrige Mittagsblume

Aptenia cordifolia, die Herzblättrige Mittagsblume oder Herzblättrige Aptenia, ist eine von drei  Arten der südafrikanischen Gattung...

Floristik Shop Floristik Forum

Mondfleckiges Sonnenröschen

Mondfleckiges Sonnenröschen

Das Mondfleckige Sonnenröschen Helianthemum lanulatum ist eine alpine Vertreterin der Zistrosengewächse und kommt in den Seealpen bis in...

Floristik Shop Floristik Forum

Gelbes Sonnenröschen

Gelbes Sonnenröschen

Das Gelbe Sonnenröschen Helianthemum nummularium (englisch Rock Rose genannt) kommt in zahlreichen Varietäten und Unterarten in  Südeuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Lorbeerblättrige Zistrose

Lorbeerblättrige Zistrose

Cistus laurifolius, die Lorbeerblättrige Zistrose,  ist der Lack-Zistrose Cistus ladanifer ähnlich, hat jedoch breitere, lanzett- bis...

Floristik Shop Floristik Forum

Weißliche Zistrose

Weißliche Zistrose

Die Weißliche Zistrose Cistus albidus hat einen leicht irreführenden Namen. Die Blüten sind weißlich, sondern dunkel-rosa bis purpurfarben. Der...

Floristik Shop Floristik Forum

Lack-Zistrose

Lack-Zistrose

Cistus ladanifer, die Lack-Zistrose, stammt aus dem westlichen Mittelmeergebiet, Nordafrika und den Kanarischen Inseln. Dort besiedelt die Macchie,...

Floristik Shop Floristik Forum

Salbeiblättrige Zistrose

Salbeiblättrige Zistrose

Die Salbeiblättrige Zistrose Cistus salviifolius gehört mit 30 bis 60cm Höhe zu den kleineren Zistrosenarten. In ihrer Heimat, dem...

Floristik Shop Floristik Forum

Graubehaarte Zistrose

Graubehaarte Zistrose

Die Graubehaarte Zistrose Cistus incanus stammt aus dem Mittelmeerraum, wobei sie im Westen seltener vorkommt als im östlichen Verbreitungsgebiet....

Floristik Shop Floristik Forum

Französische Zistrose

Französische Zistrose

Die Französische Zistrose, Cistus monspeliensis, auch Montpellier-Zistrose genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Mittelmeerraum, vor...

Floristik Shop Floristik Forum

Apenninen-Sonnenröschen

Apenninen-Sonnenröschen

Das Apeninen-Sonnenröschen Helianthemum apenninum kommt nicht nur, wie der Name vermuten last, in Italien, sondern im gesamten Mittelmeerraum...

Floristik Shop Floristik Forum

Katzenkopf-Sonnenröschen

Katzenkopf-Sonnenröschen

Das Graublättrige Sonnenröschen oder Katzenkopf-Sonnenröchen Helianthemum caput-felis ist im westlichen Mittelmeerraum, in Spanien, auf den...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Sonnenröschen

Alpen-Sonnenröschen

Das Alpen-Sonnenröschen Helianthemum alpestre kommt in den europäischen  Alpen und in den Gebirgen Vorderasiens vor. Es wächst auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Safrangelbes Sonnenröschen

Safrangelbes Sonnenröschen

Das Safrangelbe Sonnenröschen Helianthemum croceum stammt aus der westlichen Mittelmeerregion. Dort besiedelt es kalkhaltige Böden auf...

Floristik Shop Floristik Forum

Alpen-Bärentraube

Alpen-Bärentraube

Die Alpen-Bärentraube Arctostaphylos alpina ist in den europäischen Gebirgen mit Ausnahme des nördlichen Skandinaviens zuhause. Sei ist aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Ährenheide oder Siebenbürger Heide

Erica spiculifolia (syn. Bruckenthalia spiculifolia), die Ähren-Heide, auch Siebenbürger Heide genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Sumpfporst

Rhododendron Sumpfporst

Der Sumpfporst Rhododendron tomentosum, auch Tannen-Porst, Moor-Rosmarin, Wanzen- oder Brauerkraut genannt, ist vor allem in Nord- und Mitteleuropa...

Floristik Shop Floristik Forum

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron Pontische Alpenrose

Rhododendron luteum,  die Pontische Alpenrose, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im östliche Mitteleuropa bis Osteuropa. Dort findet...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis – Glockenheide

Erica gracilis ist in der Natur Bestandteil der Fynbos-Pflanzengesellschaft bei Olifants Oog in der Nähe von Kapstadt/Südafrika. Dieser niedrig...

Floristik Shop Floristik Forum

Erica verticellata

Erica verticellata

Erica verticillata is eine südafrikanische Heidekraut, die auf der Kaphalbinsel vor den Toren Kapstadts vorkam, aber lange Zeit als bereits...

Floristik Shop Floristik Forum

Schneeheide

Schneeheide

Die Schneeheide Erica carnea  (früherer Name Erica herbacea), auch unter dem Namen  Winterheide, Frühlinsgheide und Alpen-Heiderich...

Floristik Shop Floristik Forum

Graue Heide

Graue Heide

Die Graue Heide oder Graue Glockenheide  Erica cinerea ist ein mehrjähriger Zwergstrauch dessen Vorkommen sich an der Atlantikküste von...

Floristik Shop Floristik Forum

Glocken-Heide

Glocken-Heide

Die Glocken-Heide oder auch Moor-Glockenheide Erica tetralix hat ihren natürlichen Verbreitungsschwerpunkt in West- und Nordeuropa, kommt aber...

Floristik Shop Floristik Forum

Irische Heide

Irische Heide

Die Irische Heide Daboecia cantabrica ist in Westeuropa heimisch und kommt dort entlang der Atlantikküste von Nordportugal bis Westirland vor....

Floristik Shop Floristik Forum

Moosige Schuppenheide

Moosige Schuppenheide

Harrimanella hypnoides (syn. Cassiope hypnoides), die Moosige Schuppenheide – im Englischen Matted Cassiope genannt, kommt im hohen Norden...

Floristik Shop Floristik Forum

Moosheide

Moosheide

Phyllodoce caerulea, die Moosheide, ist in den Hochgebirgsregionen des arktischen Nordeuropas verbreitet, kommt vereinzelt aber auch in England,...

Floristik Shop Floristik Forum

Gämsheide

Gämsheide

Die  Gämsheide  oder Alpen-Azalee  Loiseleuria procumbens stammt aus den Bergregionen Skandinaviens, Schottlands, Frankreichs, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Vielblütige Heide

Vielblütige Heide

Die  Vielblütige Heide Erica multiflora stammt aus dem Mittelmeergebiet, dort ist sie im Westen bis zur jugoslawischen Adriaküste als...

Floristik Shop Floristik Forum

Gipfelblütige Heide

Gipfelblütige Heide

Erica terminalis, die Gipfelblütige oder Steife Heide hat ihren Ursprung im westlichen Mittelmeergebiet; ihre östliche Verbreitungsgrenze ist das...

Floristik Shop Floristik Forum

Südliche Erika

Südliche Erika

Erica australis, die Südliche Heide oder Spanische Heide hat ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet im Westen des Mittelmeerraumes, vor allem in...

Floristik Shop Floristik Forum

Rostblättrige Alpenrose

Rostblättrige Alpenrose

Die Rostblättrige Alpenrose Rhododendron ferrugineum  kommt in den Bergregionen bis in Höhen von über 2.800m ü. NN in den Alpen, den...

Floristik Shop Floristik Forum

Zwergalpenrose

Zwergalpenrose

Die Zwerglpenrose Rhodothamnus chmaecistus hat ihr Hauptverbreitungsgebiet in den östlichen Alpen, wo sie in Höhenlagen zwischen 500 und 2.000m...

Floristik Shop Floristik Forum

Verschiedenfarbige Erika

Verschiedenfarbige Erika

Einem Liebhaber von Heidekrautgewächsen wird es auf Dauer nicht genügen, im Garten nur die bekannten Ericaceen wie Schneeheide, graue Heide und...

Floristik Shop Floristik Forum

Behaarte oder Bewimperte Alpenrose

Behaarte oder Bewimperte Alpenrose

Die Behaarte oder Bewimperte Alpenrose Rhododendron hirsutum ist ein immergrüner Strauch der Heidekrautgewächse, der in Alpen und den Gebirgen...

Floristik Shop Floristik Forum

Waldmeister

Waldmeister

Der Waldmeister Galium odoratum (früherer Name Asperula odara), auch regional unter Namen wie Maikraut, Duftender Waldmeister, Waldmeier oder...

Floristik Shop Floristik Forum

Roter Waldmeister

Roter Waldmeister

Der Rote Waldmeister (früher Crucianella stylosa), auch Baldriangesicht genannt, ist eine mehrjährige, krautige Staude, die zwischen 20 und 30cm...

Floristik Shop Floristik Forum

Acker-Meister

Acker-Meister

Der Acker-Meier oder Acker-Meister Asperula arvensis ist eine Verwandte unseres heimischen Waldmeisters, die ihren Verbreitungsschwerpunkt im...

Floristik Shop Floristik Forum

Purpur-Labkraut

Purpur-Labkraut

Asperula purpurea, das Purpur-Labkraut ist im zentralen und östlichen Mittelmeergebiet an trockenen, steinigen Standorten verbreitet. Es ist eine...

Floristik Shop Floristik Forum

Japan Edelweiß

Japan Edelweiß

Das Japan-Edelweiß Leontopodium japonicum hat sein natürliches Verbreitungsgebiet in China, Korea und Japan. Es besiedelt die Gebirgsregionen in...

Floristik Shop Floristik Forum

Filziges Hungerblümchen

Filziges Hungerblümchen

Das Filzige Hunger- oder Felsenblümchen Draba tomentosa hat ein weites Verbreitungsgebiet und kommt als alpine Art auf kalkhaltigen Böden und...

Floristik Shop Floristik Forum

Marienkäfer Mohn

Marienkäfer Mohn

Der Marienkäfer-Mohn Papaver commutatum, auch Zwerg-Mohn genannt, ist wegen ihrer eigenwilligen Musterung der Blüten eine neuerdings recht...

Floristik Shop Floristik Forum

Island Mohn

Island Mohn

Der Island-Mohn Papaver nudicaule, auch Nacktstängeliger oder Sibirischer Mohn genannt, ist eine ein- bis mehrjährige, krautige Staude, die seit...

Floristik Shop Floristik Forum

Türkischer Mohn

Türkischer Mohn

Der Türkische Mohn Papaver orientale wird auch Orientalische Mohn, Feuer-Mohn, Stauden-Mohn oder einfach Marten-Mohn genannt und stammt aus dem...

Floristik Shop Floristik Forum

Kambrischer Schein-Mohn

Kambrischer Schein-Mohn

Der Kambrische oder Wald-Scheinmohn Meconopsis cambrica, stammt aus West-Europa und den Britischen Inseln. In Mitteleuropa wird er auch als...

Floristik Shop Floristik Forum