Ihr Gartenlexikon Gartenglossar Online

Auf den folgenden Seiten findet der interessierte Hobbygärtner ein alphabetisch geordnetes Gartenlexikon. Der Glossar wurde dekliniert nach Pflanzenarten und Pflanzenfamilien. Darunter befinden sich gebräuchliche Heilpflanzen und zahlreichen Themen rund um die Pflanze und Gartenstauden. Erfahren Sie z. B. mehr über einzelne Heilkräuter und darüber, wie sie wirken.Die Auflistung richtet sich nicht nur an "Einsteiger", sondern auch an erfahrene Gartenliebhaber und Pflanzenfreunde.
Sind Sie sich bei dem einen oder anderen Terminus nicht ganz sicher, bietet unser Gartenlexikon Hilfe. Gartenfreunde sollten genau wissen, was bei ihnen blüht, grünt und duftet. Denn Sicherheit hat nur, wer das Kräuterbeet und Gemüsebeet von den Zierblumen getrennt anlegt. 














 

Gräser und Farne

Hirschzungenfarn

Hirschzungenfarn

Der Hirschzungenfarn Asplenium scolopendrium L. gehört zu den Streifenfarngewächsen, von denen die meisten in den Regenwäldern der Tropen...

Floristik Shop Floristik Forum

Milzfarn oder Schriftfarn

Milzfarn oder Schriftfarn

Der Milzfarn Asplenium ceterach (früher Ceterach officinarum) , auch unter dem Namen Apotheker- oder Schriftfarn bekannt, ist ein mehrjähriger,...

Floristik Shop Floristik Forum

Pfauenrad Frauenhaarfarn

Pfauenrad Frauenhaarfarn

Der Pfauenrad-Frauenhaarfarn Adiantum pedatum besiedelt an seinen natürlichen Standorten in der Himalayaregion, Ostasien und in Nordamerika...

Floristik Shop Floristik Forum

Rippenfarn

Rippenfarn

Der Rippenfarn Blechnum spicant ist in Euopa weit verbreitet. Er besiedelt vor allem die Waldgebiete in Höhenlagen oberhalb von 800m ü. NN. Man...

Floristik Shop Floristik Forum

Waldfarn oder Frauenfarn

Waldfarn oder Frauenfarn

Der Wald-Frauenfarn Athyrium filix-femina, kommt weltweit vor und ist in Mitteleuropa einer der häufigsten Waldfarne. Er wird seit längerem auch...

Floristik Shop Floristik Forum

Vermehrung von Farnen

Vermehrung von Farnen

Farne selbst vermehren: Die Mehrzahl der als Zimmerpflanzen oder für den Garten geeigneten Farne lassen sich selbst durch Teilung relativ einfach...

Floristik Shop Floristik Forum

Pflege von Farnen

Pflege von Farnen

        Farne im Garten richtig anpflanzen und pflegen: Dicht an dicht siedeln verschiedene Farnarten an den...

Floristik Shop Floristik Forum

Farne als Zimmerpflanzen

Farne als Zimmerpflanzen

Farne als Zimmerpflanzen richtig pflegen: Die meisten Farne wachsen an schattigen Plätzen in Wäldern, in Felsspalten, auf Bäumen  oder in...

Floristik Shop Floristik Forum

Straußenfarn

Straußenfarn

Der Straußenfarn Matteuccia (früher Onoclea) struthiopteri, auch Strauß- oder Trichterfarn genannt ist einziger Vertreter diese Gattung in...

Floristik Shop Floristik Forum

Rohr-Glanzgras

Rohr-Glanzgras

Das Rohrglanzgras Phalaris arundinacea kommt in großen Teilen Europas, in den gemäßigten Zonen Asien und in Nordamerika vor. Es bildet größere...

Floristik Shop Floristik Forum

Königsfarn

Königsfarn

Der Königsfarn Osmunda regalis ist weltweit in den gemäßigten Klimazonen verbreitet. In Europa ist er im Westen am häufigsten. In Deutschland...

Floristik Shop Floristik Forum

Perlfarn

Perlfarn

Der Perlfarn Onoclea sensibilis ist eine von nur 8 Arten der Familie Onocleacea, in Mitteleuropa kommen nur zwei Arten vor: Neben dem Perlfarn der...

Floristik Shop Floristik Forum

Echter Papyrus

Echter Papyrus

Der Echte Papyrus Cyperus papyrus, auch einfach Papyrus genannt, stammt aus Nordafrika, Südwestasien und aus Sizilien, dem einzigen natürlichen...

Floristik Shop Floristik Forum

Pampasgras

Pampasgras

Das Pampasgras Cortaderia selloana stammt ursprünglich aus Südamerika. Dort besiedelt es vor allem Sand- und Schwemmböden. Dies mehrjährige,...

Floristik Shop Floristik Forum

Zittergras

Zittergras

Das Gewöhnliche oder Mittlere Zittergras Briza media kommt in ganz Europa und Teilen Asiens vor. In Deutschland ist es der einzige Vertreter...

Floristik Shop Floristik Forum

Großes Zittergras

Großes Zittergras

Das Große Zittergras Briza maxima ist im Mittelmeergebiet weit verbreitet und ist auch in anderen Ländern Europas eingebürgert und verwildert....

Floristik Shop Floristik Forum

Kleines Zittergras

Kleines Zittergras

Das Kleine Zittergras Briza minor ist im Mittelmeergebiet weit verbreitet und kommt dort vor allem auf trockenem Untergrund vor. Briza minor ist...

Floristik Shop Floristik Forum

Sumpfgras Reitgras

Sumpfgras Reitgras

Das Sumpf-oder Moor-Reitgras Calamagrostis canescens, ist eine europäische Art der Reitgräser, deren östliche Verbreitungsgrenze in...

Floristik Shop Floristik Forum

Waldgras Reitgras

Waldgras Reitgras

Das Wald-Reitgras Calamagrostis arundinacea kommt in Europa und den klimatisch gemäßigten Teilen Asiens in Laub- und Mischwäldern auf kalkarmen,...

Floristik Shop Floristik Forum

Rasen Schmiele

Rasen Schmiele

Die Rasen-Schmiele Deschampsia cespitosa ist ein in Europa, Nordamerika, Afrika und in Nord- und Westasien weit verbreitetes Süßgras, das von der...

Floristik Shop Floristik Forum

Draht Schmiele

Draht Schmiele

Die Draht-Schmiele Deschampsia flexuosa ist ein mehrjähriges Süßgras, das in weiten Teilen Europas und Nordamerikas verbreitet ist. Es besiedelt...

Floristik Shop Floristik Forum

Riesen Schwingel

Riesen Schwingel

Der Riesen-Schwingel Festuca gigantea ist ein europäisches Süßgras, das aber auch in Asien und Afrikas verbreitet ist. Es besiedelt tonige,...

Floristik Shop Floristik Forum

Schaf-Schwingel

Schaf-Schwingel

Unter der Bezeichnung Schaf-Schwingel wird eine ganze Gruppe nah verwandter Schwingel-Arten zusammengefasst. Allen gemeinsam ist, dass es sich um...

Floristik Shop Floristik Forum

Bärenfell-Schwingel

Bärenfell-Schwingel

Der Bärenfell-Schwingel Festuca gautieri (syn. Festuca scoparia), unter Hobbygärtnern als Bärenfellgras bekannt und beliebt, ist vor allem ein...

Floristik Shop Floristik Forum

Goldrohrbambus

Goldrohrbambus

Der Goldrohrbambus Phyllostachys aurea (syn.: Bambusa aurea), auch Knoten-Bambus oder Gelber Bambus genannt, stammt aus dem Süden Chinas. In China...

Floristik Shop Floristik Forum

Bisset-Bambus

Bisset-Bambus

Der Bisset-Bambus Phyllostachys bissetii, auch einfach Grüner Bambus genannt, der eigentlich aus der Provinz Sichuan im Zentrum Chinas...

Floristik Shop Floristik Forum

Großer Holz-Bambus

Großer Holz-Bambus

Phyllostachys reticulata, der Große Holz-Bambus (in Gärtnereien und im online-Handel wird er noch häufig unter seinem alten, ungültigen Synonym...

Floristik Shop Floristik Forum

Schwarzrohrbambus

Schwarzrohrbambus

Phyllostachys nigra, der Schwarzrohrbambus – auch Tiger- oder Panther-Bambus genannt, stammt aus China, wurde jedoch schon zu Beginn des...

Floristik Shop Floristik Forum

Dunkelgrüner Schirmbambus

Dunkelgrüner Schirmbambus

Der Dunkelgrüne Schirmbambus Fargesia nitida (alter Name: Sinarundinaria nitida) bildet dichte Horste und ist bis zu minus 28oC winterfest. Daher...

Floristik Shop Floristik Forum

Muriel-Bambus

Muriel-Bambus

Der Muriel-Bambus oder Garten-Bambus Fargesia murieliae (alte Bezeichnungen, teilweise im Gartenfachhandel noch im Gebrauch sind Arundinaria...

Floristik Shop Floristik Forum

Narihira-Bambus

Narihira-Bambus

Der Narihira-Bambus oder Säulenbambus Semiarundinaria fastuosa trägt seinen Namen zurecht. Wenn seine Ausläufer regelmäßig abgestochen...

Floristik Shop Floristik Forum

Semiarundinaria makinoi Bambus

Semiarundinaria makinoi Bambus

Semiarundinaria makinoi ist eine Bambus-Art aus Japan, die der Schwesterart Semiarudninaria fastuosa , dem Säulenbambus, ähnlich sieht, aber mit...

Floristik Shop Floristik Forum

Waldgras Flattergras

Waldgras Flattergras

Das Wald-Flattergras oder Weiches Flattergras Milium effusum , auch Waldhirse genannt, kommt mit Ausnahmen Ost-Sibiriens in ganz Europa vor. Es...

Floristik Shop Floristik Forum

Wimpergras Perlgras

Wimpergras Perlgras

Das Wimper-Perlgras Melica ciliata, das mit seinen weiß bewimperten Blütenährchen sehr auffallend ist, wird oft als Zierpflanze in Stein- und...

Floristik Shop Floristik Forum

Nickendes Perlgras

Nickendes Perlgras

Das Nickende Perlgras Melica nutans ist ein mehrjähriges Süßgras, das in weiten Teilen Europas – außer in Nordskandinavien und in einzelnen...

Floristik Shop Floristik Forum

Blaues Pfeifengras

Blaues Pfeifengras

Von den 4 bekannten Arten aus der Gattung der Pfeifengräser, kommen zwei in Mitteleuropa vor: Molinia caerulea und Molinia arundinacea. In der...

Floristik Shop Floristik Forum

Rohrgras Pfeifengras

Rohrgras Pfeifengras

Das Rohr-Pfeifengras Molinia arundinacea, auch Großes oder Hohes Pfeifengras ist eines von zwei europäischen Arten aus der Gattung Molinia. Der...

Floristik Shop Floristik Forum

Halfagras

Halfagras

Das Halfagras Stipa tenacissima (früherer Name Macrochloa tenacissim), auch Zähes Pfriemengras genannt, hat sein natürliches Verbreitungsgebiet...

Floristik Shop Floristik Forum

Haargras Pfriemengras

Haargras Pfriemengras

Das Haar-Pfiemengras Stipa capillata, auch Büschel-Haargras oder Mädchen-Haargrasgenannt, hat seinen Verbreitungsschwerpunkt im östlichen...

Floristik Shop Floristik Forum

Federgras Pfriemengras

Federgras Pfriemengras

Das Feder-Pfriemengras Stipa pennata, auch Mädchenhaargras, Flausch-Federgras oder einfach nur Federgras genannt, wird mit seinen...

Floristik Shop Floristik Forum

Frühlings Segge Gras

Frühlings Segge Gras

Die Frühlings-Segge Carex caryophyllea, auch Nelkenartige Garten-Segge genannt, ist eine verschiedenährige Seggenart, d.h. diese Segge hat am...

Floristik Shop Floristik Forum

TorfGras Segge

TorfGras Segge

Die Torf-Segge Carex davalliana, auch Davalls-Segge genannt, kommt in Europa (außer in Skandinavien und auf den Britischen Inseln) und in Asien...

Floristik Shop Floristik Forum

Steife Segge

Steife Segge

Die Steife Segge Carex elata kommt in fast ganz Europa außerdem in Skandinavien, aber auch in Nordafrika und im Kaukasus vor. Sie bildet Schlick-...

Floristik Shop Floristik Forum

Blaugrüne Segge

Blaugrüne Segge

Carex flacca, die Blaugrüne Segge, ist ein mehrjähriges, straff aufrecht wachsendes Gras, das durchschnittlich 25cm, ausnahmsweise bis 50cm hoch...

Floristik Shop Floristik Forum

Niedrige oder Erd- Segge

Niedrige oder Erd- Segge

Die Erd-Segge Carex humilis, auch Niedrige Segge genannt, ist ein mehrjähriges Gras, das nur wenige cm hoch wird und kleinere Horste bildet. Es...

Floristik Shop Floristik Forum

Berg-Segge

Berg-Segge

Die Berg-Segge Carex montana ist ein mehrjähriges Gras, welche außer im Norden und am Mittelmeer in Europa und Teilen Ost-Asiens vorkommt und...

Floristik Shop Floristik Forum

Wiesen-Segge

Wiesen-Segge

Die Wiesen-Segge Carex nigra (früherer Name Carex fusca), auch Braun-Segge oder Schwarzbraune Segge genannt, ist ein mehrjähriges Gras, das bis...

Floristik Shop Floristik Forum

Vogelfuß-Segge

Vogelfuß-Segge

Die Vogelfuß-Segge Carex ornithopoda kommt in Teilen Europas verstreut vor und besiedelt vor allem Haltrockrasen und trockene, offene Wälder. Die...

Floristik Shop Floristik Forum

Wald-Segge

Wald-Segge

Die Wald-Segge Carex sylvatica ist in fast ganz Europa, in Nordafrika und Westasien verbreitet und wurde in Nordamerika eingebürgert. Sie...

Floristik Shop Floristik Forum

Fuchs-Segge

Fuchs-Segge

Die Fuchs-Segge Carex vulpina ist der sogenannten Falschen Fuchs-Segge Carex obtrubae ähnlich, jedoch in Mitteleuropa wesentlich seltener. Die...

Floristik Shop Floristik Forum

Silberhaargras

Silberhaargras

Das Silberhaargras Imperata cylindrica, auch Silberrispe genannt, ist in Afrika und  Asien, aber auch im Mittelmeergebiet verbreitet und...

Floristik Shop Floristik Forum

Zitronengräser

Zitronengräser

Die Zitronengräser der Gattung Cymbopogon sind mehrjährige Süßgräser, die ihre ursprüngliche Heimat in bestimmten Regionen der Tropen haben,...

Floristik Shop Floristik Forum

Schneeweiße Hainsimse

Schneeweiße Hainsimse

Die Schneeweiße Hainsimse Luzula nivea, auch einfach Schnee-Hainsimse oder Schnee-Marbel genannt, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in den...

Floristik Shop Floristik Forum

Besuchen Sie auch unseren Floristik-Online-Shop.

Rebdraht

Unser nur 0,55 mm dicke Rebbindedraht wurde sorgfältig verkupfert und dann mit braunem Papier umwickelt, um Ihren Kletterrosen und Rankgewächsen einen sicheren, aber unauffälligen Halt zu verpassen. Als universell einsetzbare Pflanzhilfe, kann unser Rebdraht auch Ihren Stauden und ähnlichen Pflanzen die benötigte Festigkeit geben. Die Kilorolle mit ca. 250 m Rebdraht ist ein praktisches Spargebinde für jeden Gärtner und Gartenfreund.

Kräutererde

Gartenkräutern und Würzkräutern verleiht unsere Kräutererde aus dem Hause FRUX die notwendigen Nährstoffe für eine erfolgreiche Anzucht und Kultivierung. Dank der voll biologischen Aufdüngung, ist die Kräutererde auch völlig unbedenklich für die Anzucht nach biofreundlichen Kriterien geeignet. Das 10 kg Gebinde in der Tüte ist perfekt für eine Hobbyzucht im heimischen Kräuterbeet oder auch für topfbasierende Aufzuchtformen.

Kräuterdünger

Erfolgreiche Kräuterzüchter wissen längst, dass den Bedürfnissen der Kräuter auch Rechnung getragen werden sollte. Unser Kräuterdünger mit der cleveren und integrierten Dosierhilfe, deckt den Grundbedarf Ihrer Kräuter umfassend und eignet sich daher auch hervorragend für Kultivierungsformen in Pflanzcontainern oder Töpfen. Von März bis in den Oktober einsetzbar, ist der Kräuterdünger ein echter Garant für wohlschmeckende Gartenkräuter.

Gartenschere

Nicht immer sind Großmodelle von Gartenscheren das wirklich passende Gerät für Arbeiten an Pflanzen. Oftmals kann eine kleinere und leichtere Floristenschere die zu erledigenden Arbeiten mit weniger Kraftaufwand viel müheloser bewältigen. Unsere leichte Gartenschere zeichnet sich dafür besonders aus, denn der sichere Griff und die gut befestigte Feder ergänzen sich mit dem Sicherungsclip und auch dem Aufhängebügel zu einem alltagstauglichen Kleingerät, welches auch den gärtnernden Damen gut in der Hand liegt.

Gießkanne

Die Gießkannen im praktischen 5 bis 10 l Bereich aus unserem Hause sind nicht nur sehr preiswert, sondern auch hochgradig funktionell und formschön. Die richtige Gießkanne ist das ideale Objekt, um eine dosierte Menge an Wasser an eine bestimmte Stelle sehr zielgenau zu bringen. Durch einfache Neigung des Halses nach unten, fließt das Wasser aus dem Vorratsbehälter heraus. Ein Sprengaufsatz kann die abfließende Wassermenge dann zu einem weichen Guß verteilen.